FIFA-Weltrangliste: Deutschland weiter Zweiter

FIFA-Weltrangliste: Deutschland weiter Zweiter

Zürich (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft belegt zu Beginn des WM-Jahres weiter Platz zwei in der FIFA-Weltrangliste.

In dem vom Weltverband veröffentlichten Januar-Ranking liegt nur Welt- und Europameister Spanien vor dem Team von Bundestrainer Joachim Löw. Auf den weiteren Plätzen folgen wie bisher Argentinien, Kolumbien und Portugal. Insgesamt gab es auf den ersten 25 Plätzen der Rangliste keine Veränderungen.

Den größten Sprung nach vorne schaffte Saudi-Arabien, das sich um 14 Plätze auf Rang 73 verbesserte. Seit der Dezember-Ausgabe flossen weltweit nur 18 Freundschaftsspiele in die Wertung ein.

Die FIFA-Weltrangliste: