Leverkusens Torhüter Lukas Hradecky vor größtem Erfolg seiner Karriere

EM-Qualifikation : Leverkusens Torhüter Lukas Hradecky will mit Finnland Sport-Geschichte schreiben

Erstmals überhaupt können sich Finnlands Fußballer für ein großes Turnier qualifizieren. Mit Leverkusens Torwart Hradecky und Toren von Ex-Schalker Pukki soll der letzte Schritt gelingen.

Lukas Hradecky hat noch nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass er ein großer Bier-Liebhaber ist. Als Fußball-Profi gönnt sich der Torhüter von Bayer Leverkusen den Gerstensaft freilich eher selten und wenn, dann auch nur zu passenden Anlässen. Am Freitag Abend könnte für Hradecky solch einer sein. Mit einem Sieg über Liechtenstein kann sich Finnland für die EM qualifizieren und wäre so zum ersten Male überhaupt bei einem bedeutenden End-Turnier vertreten. „Das kann ein großer Abend werden. Wir wollen finnische Sport-Geschichte schreiben“, sagte Hradecky.

 Ausgerechnet jetzt steht das Olympia-Stadion wegen seiner Modernisierung nicht zur Verfügung. So wird die benachbarte kleine Arena von HJK Helsinki mit ihren nur 10 770 Plätzen aus allen Nähten platzen, wenn das Team von Trainer Markku Kanerva den letzten Schritt gehen und die stärker eingeschätzten Bosnier und Griechen endgültig hinter sich lassen will. Für dieses Wunder steht Kanerva gar nicht mal eine goldene Generation zur Verfügung. Der 55-Jährige hat es lediglich geschafft, seinem Kader aus erfahrenen Akteuren sowie jungen Talenten immer wieder einen detaillierten Match-Plan an die Hand zu geben.

Ex-Schalker Teemu Pukki ist in der Form seines Lebens

Dazu kann er sich auf einen Angreifer verlassen, der sich vor dem gegnerischen Tor eiskalt präsentiert. Sieben der zwölf Treffer Finnlands gehen auf das Konto von Teemu Pukki. Von 2011 bis 2013 stand der jetzt 29-Jährige bei Schalke 04 unter Vertrag, dort aber wurde sein Talent offenbar nicht erkannt. In der vergangenen Saison schoss Pukki den englischen Zweitligisten Norwich City mit 30 Treffern nahezu alleine zum Aufstieg in die Premier League.

Nun möchte er sein Heimatland in Euphorie versetzen, Lukas Hradecky ahnt die Ausmaße. „Die ganze Nation würde ausflippen. Die Menschen haben so lange auf diesen Moment gewartet.“ Der 29 Jahre alte Torwart der Leverkusener zumindest seine ganze Karriere. „Nur noch ein Sieg und einer der größten Träume meines Lebens ist Wirklichkeit“, sagte Hradecky vor dem Flug nach Helsinki. Sollte dieser Sieg gelingen, dürfte er sich das eine oder andere Bierchen gönnen.