Gündogan verletzt sich bei DFB-Training

Gündogan verletzt sich bei DFB-Training

Danzig (dpa) - Turnierneuling Ilkay Gündogan hat sich beim Training der Reservisten in Danzig eine Kapselzerrung am linken Sprunggelenk zugezogen. Der Dortmunder musste die Übungseinheit vorzeitig abbrechen.

Wie lange Gündogan mit dem Training bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft pausieren muss, war zunächst unklar. Lukas Podolski, der überraschend beim 4:2-Sieg im EM-Viertelfinale gegen Griechenland nicht zum Einsatz gekommen war, fehlte beim Reservistentraining. Der Kölner absolvierte nach DFB-Angaben ein Regenerationsprogramm im deutschen Teamhotel.

Mehr von Westdeutsche Zeitung