Vier Pokal-Spiele Sperre für KSC-Profi Gordon

Vier Pokal-Spiele Sperre für KSC-Profi Gordon

Karlsruhe (dpa) - Nach den drei Roten Karten im DFB-Pokal-Spiel des Karlsruher SC beim SSV Reutlingen muss der Zweitligist teils lange Sperren seiner Spieler in dem Wettbewerb verkraften.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte Daniel Gordon wegen einer Tätlichkeit gleich für die nächsten vier Pokal-Partien. Manuel Gulde und Jannik Dehm müssen wegen unsportlichen Verhaltens jeweils einmal zusehen. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Der KSC hatte am Samstagabend mit 1:3 gegen Reutlingen in der ersten Pokal-Runde verloren und dabei Gulde, Gordon und Dehm nach Platzverweisen verloren.

Mehr von Westdeutsche Zeitung