1. Sport
  2. Fußball
  3. DFB-Pokal

DFB-Pokal: Union-Coach wechselt halbe Mannschaft - Bayer mit zwei Neuen

DFB-Pokal : Union-Coach wechselt halbe Mannschaft - Bayer mit zwei Neuen

Trainer Urs Fischer von Union Berlin tauscht für das Viertelfinale im DFB-Pokal bei Bayer Leverkusen fast die halbe Mannschaft aus.

Gegenüber dem 2:2 am 1. März in der Liga gegen den VfL Wolfsburg nimmt der Schweizer fünf Änderungen vor: Für Neven Subotic, Christian Gentner, Christopher Trimmel, Yunus Malli und Sebastian Andersson beginnen Julian Ryerson, Grischa Prömel, Michael Parensen, Marcus Ingvartsen und Anthony Ujah.

„Die Saison ist noch lang, wir können uns keine Verletzungen erlauben“, begründete Fischer vor dem Spiel bei Sport1 den Schritt. Sein Leverkusener Kollege Peter Bosz schickt neun Spieler aufs Feld, die auch beim 1:1 am Sonntag bei RB Leipzig in der Startelf standen. Auf die Bank müssen nur Wendell und Ezequiel Palacios. Für sie beginnen Daley Sinkgraven und Charles Aranguiz.

Aufstellungs-Tweet Leverkusen

Aufstellungs-Tweet Union

(dpa)