Schalke kann im Pokalfinale auf Farfán bauen

Schalke kann im Pokalfinale auf Farfán bauen

Gelsenkirchen (dpa) - Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 kann im DFB-Pokalfinale gegen den MSV Duisburg wieder mit Jefferson Farfán und Mario Gavranovic planen.

Der peruanische Stürmer Farfán, der beim 1:2 zum Bundesliga-Abschluss in Köln wegen der Folgen von zwei Zahn-Operationen gefehlt hatte, stieg am Dienstag ins Mannschaftstraining ein. Wie der Club weiter mitteilte, ist auch Gavranovic wieder eine Option für das Highlight in Berlin. Der Schweizer Angreifer hatte wochenlang wegen einer Syndesmoseverletzung gefehlt, meldete sich nun aber ebenfalls wieder fit.

Mehr von Westdeutsche Zeitung