1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Schalke 04: Schwolow wird ausgeliehen und Bochumer kommt

Bundesliga : Schalke 04: Schwolow wird ausgeliehen und Bochumer kommt

Die Königsblauen werden Alexander Schwolow von Hertha BSC Berlin ausleihen. Zudem kommt der Bochumer Sebastian Polter.

Nach Informationen unserer Zeitung ist das Budget des Aufsteigers ohne Einnahmen eigentlich ausgereizt, dennoch lotste Sportdirektor Rouven Schröder zwei weitere Akteure an die Emscher. Von Hertha BSC Berlin wird Torhüter Alexander Schwolow (30) ausgeliehen, dafür sind 300 000 Euro an Gebühr zu überweisen. Rund zwei Millionen gar wird der Transfer von Sebastian Polter (31) vom VfL Bochum verschlingen, der Angreifer absolvierte bereits den Medizin-Check. Als Abgang steht dem nun Dries Wouters (25) gegenüber, der defensive Mittelfeldspieler wird erneut an KV Mechelen verliehen. Die Ausgaben belaufen sich nun auf 8,48 Millionen Euro. Für Schröders Poker-Spiel in Sachen Refinanzierung durch Abgänge ist allerdings noch bis zum 1. September Zeit.