Saison-Aus: Höwedes wegen Verletzung im Krankenhaus

Saison-Aus: Höwedes wegen Verletzung im Krankenhaus

Gelsenkirchen (dpa) - Für Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes ist die Saison voraussichtlich beendet. Der Kapitän des FC Schalke 04 zog sich beim 1:0-Sieg gegen den SC Paderborn eine Verletzung am linken Sprunggelenk zu.

Laut Manager Horst Heldt besteht der Verdacht einer Blessur am Syndesmoseband. Höwedes wurde nach seiner Auswechslung in der 58. Minute zur genaueren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Im letzten Bundesligaspiel der Saison am kommenden Samstag beim Hamburger SV dürfte Höwedes in jedem Fall fehlen, zumal die Europa-League-Qualifikation geschafft ist.

Mehr von Westdeutsche Zeitung