SC Freiburg: Petersen: Spieler wie Waldschmidt finden und gut verkaufen

SC Freiburg : Petersen: Spieler wie Waldschmidt finden und gut verkaufen

Für Fußball-Profi Nils Petersen vom SC Freiburg ist es völlig normal, dass hochtalentierte Spieler wie Luca Waldschmidt nicht ewig beim badischen Bundesligisten bleiben.

„Einen Wechsel zu einem Champions-League-Klub könnte man ihm nicht übelnehmen. Es ist auch unsere Aufgabe, Spieler wie Luca zu finden, nach Freiburg zu lotsen und irgendwann dann wieder für gutes Geld zu verkaufen“, sagte der 30-Jährige im Interview mit „t-online“. „Ich als Mitspieler hoffe natürlich, dass er bleibt. Als Fußballfan wünsche ich mir aber auch, dass er Nationalspieler wird und einen Riesen-Weg geht.“

Waldschmidt war bei der U21-Europameisterschaft mit sieben Treffern bester Torschütze des Turniers geworden und hatte somit maßgeblich zum Finaleinzug der deutschen Mannschaft beigetragen - seitdem gibt es Spekulationen über die Zukunft des 23-Jährigen. „So oder so: Entweder er schießt einen Haufen Tore und bringt uns ganz viel Geld - oder er schießt nicht so viele und bleibt dann hier. Wir können dabei gar nicht verlieren“, meinte Petersen.

Interview

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung