1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Köln-Trainer plant 2016 nicht mit Europa-League-Einzug

Köln-Trainer plant 2016 nicht mit Europa-League-Einzug

Köln (dpa) - Trainer Peter Stöger hat nach dem Klassenverbleib mit dem 1. FC Köln maßvolle Pläne für die Bundesligasaison 2015/2016.

„Unser Ziel wird sein, in der Liga zu bleiben, einen Schritt nach vorne zu machen, 40 Punkte relativ früh zu holen. Aber wir werden nicht nach einem Jahr erste Liga den Kampf um die Europa-League-Plätze ausrufen“, sagte der österreichische Fußball-Lehrer dem „Kicker“. Allerdings wolle er sich auch den möglicherweise gewachsenen Ansprüchen stellen: „Wenn man in Köln nicht permanent von etwas träumen würde, wäre die Stadt nicht so cool, wie sie ist.“