Mehrere Spieler angeschlagen: Hertha droht Abwehr-Not bei Hoffenheim

Mehrere Spieler angeschlagen: Hertha droht Abwehr-Not bei Hoffenheim

Berlin (dpa) - Hertha BSC droht vor dem Bundesliga-Spitzenspiel am Sonntag bei 1899 Hoffenheim eine Personalnot in der Abwehr.

Marvin Plattenhardt (Oberschenkel), John Brooks (muskuläre Probleme) und Sebastian Langkamp (hinterer Oberschenkel und Rückenprobleme) kehrten vom 2:0 im DFB-Pokalspiel beim FC St. Pauli angeschlagen zurück.

Fabian Lustenberger konnte am Mittwoch weiter nur individuell trainieren. Vorsichtshalber meldete der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga zwei U19-Spieler für die Partie bei Hoffenheim nach. „Ich werde schon zwölf Mann zusammen bekommen“, sagte Dardai in Berlin mit einem kleinen Schmunzeln nach dem Auslaufen.