Bundesliga Hartel geht: FC St. Pauli verliert besten Spieler

Hamburg · 17 Tore, 13 Vorlagen: Der Beitrag von Marcel Hartel zum Bundesliga-Aufstieg des FC St. Pauli war herausragend. Nun trifft er eine Entscheidung über seine Zukunft.

Der FC St. Pauli verliert Topspieler Marcel Hartel.

Der FC St. Pauli verliert Topspieler Marcel Hartel.

Foto: Marcus Brandt/dpa

Der FC St. Pauli verliert nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga seinen besten Spieler. Mittelfeldmann Marcel Hartel werde seinen auslaufenden Vertrag mit den Hamburgern nicht verlängern, teilte der Club mit.

„Es fällt mir nicht leicht, diesen Schritt zu gehen. Doch manchmal ergeben sich besondere Möglichkeiten im Leben“, sagte der 28-Jährige, ohne seinen künftigen Club zu nennen. Bei 33 Einsätzen in der Aufstiegssaison gelangen Hartel 17 Tore und 13 Torvorlagen. „Wir hätten Marcel gerne noch länger bei uns behalten, doch wir respektieren seine Entscheidung für einen anderen Weg“, sagte Sportchef Andreas Bornemann.

© dpa-infocom, dpa:240523-99-137108/3

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort