FC Augsburg ohne Ji gegen Hannover

FC Augsburg ohne Ji gegen Hannover

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg muss im letzten Heimspiel der Saison auf Angreifer Dong-Won Ji verzichten. Der Südkoreaner fällt wegen einer Sprunggelenksverletzung aus.

Dagegen kann Innenverteidiger Jeong-Ho Hong, der im Training des Fußball-Bundesligisten einen Schlag auf ein Sprunggelenk bekam, am Samstag (15.30 Uhr) gegen Hannover 96 auflaufen. „Das ist eine ziemlich schwierige Angelegenheit für uns, beim Gegner geht es um alles“, sagte Trainer Markus Weinzierl am Freitag. „Wir werden versuchen, an die Leistung vom Spiel gegen Bayern anzuknüpfen.“ Durch das 1:0 vor einer Woche in München stehen die Augsburger als Tabellenfünfter ganz dicht vor der erstmaligen Qualifikation für die Europa League.

„Zwischen Platz fünf und neun ist alles möglich“, warnte Weinzierl. „Wir haben bisher schon eine gute Saison gespielt. Man kann aus der guten Saison eine sehr gute machen, wenn man sich für den Europapokal qualifiziert.“ Die 30 660 Zuschauer fassende SGL Arena ist beim letzten Heimspiel der Saison ausverkauft.