Erhöht: Bayern-Heimspiele vor maximal 75 000 Zuschauern

Erhöht: Bayern-Heimspiele vor maximal 75 000 Zuschauern

München (dpa) - Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München kann in der Rückrunde seine Bundesliga-Heimspiele vor maximal 75 000 Fans bestreiten. Wie der Club mitteilte, genehmigte die Stadt München eine Erhöhung der Zuschauerplätze in der Allianz Arena um 4000.

Zu den Champions-League-Spielen der Münchener können nun rund 70 000 statt 68 000 Besucher kommen. Die Genehmigung ist vorerst bis Ende Juli befristet. „Wir freuen uns riesig, dass wir ab sofort noch mehr Fans die Chance geben können, zu den Spielen unserer Mannschaft zu kommen“, so Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Das erste Heimspiel in der Bundesliga-Rückrunde hat der Tabellenführer und Titelverteidiger am 3. Februar gegen Schalke 04.

Mehr von Westdeutsche Zeitung