Eintracht verzichtet auf weitere Transfers

Eintracht verzichtet auf weitere Transfers

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt wird keinen Ersatz für den schwer verletzten Nelson Valdez verpflichten.

„Wir haben lange überlegt, ob wir noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden, aber Abstand davon genommen. Wir vertrauen auf das Personal, das da ist“, sagte Sportdirektor Bruno Hübner.

Valdez hatte sich beim 2:2 in Wolfsburg einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt mindestens ein halbes Jahr aus. Mit den derzeit angeschlagenen Stefan Aigner und Alexander Meier sowie dem Tschechen Vaclav Kadlec gebe es genügend Spieler im Kader, die den Ausfall von Valdez kompensieren könnten, betonte Hübner.