Einsatz der Bremer Hunt und Schmidt gefährdet

Einsatz der Bremer Hunt und Schmidt gefährdet

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hofft vor dem Spiel beim SC Freiburg auf eine schnelle Genesung von Dominik Schmidt und Aaron Hunt. Die beiden Fußballprofis konnten erneut nicht mit der Mannschaft trainieren.

Schmidt, der zuletzt als Rechtsverteidiger spielte, hat Probleme mit dem Sprunggelenk. „Das könnte was werden“, kommentierte Trainer Thomas Schaaf die Einsatzchancen des 23-Jährigen. Skeptischer ist er bei Hunt, der muskuläre Probleme im Oberschenkel hat. Möglicherweise habe der Mittelfeldspieler „einen kleinen Faserriss“, sagte Schaaf.

Mehr von Westdeutsche Zeitung