Diouf wieder im 96-Training - Slomka-Abschied

Diouf wieder im 96-Training - Slomka-Abschied

Hannover (dpa) - Mit eintägiger Verspätung ist Stürmer Mame Diouf in das Training bei Hannover 96 eingestiegen. Der abwanderungswillige Stürmer, der am Sonntag beim Dienstbeginn des neuen Trainers Tayfun Korkut unentschuldigt gefehlt hatte, absolvierte ein individuelles Training.

Dioufs Vertrag läuft im Sommer aus. Der Bundesligaclub möchte ihn nach dem derzeitigen Stand nicht in der Winterpause verkaufen. Der bisherige 96-Trainer Mirko Slomka verabschiedete sich am Montag von seiner Mannschaft und den Mitarbeitern der 96-Geschäftsstelle. Slomka war am 27. Dezember nach einer enttäuschenden Hinrunde mit nur 18 Punkten und acht Auswärtspleiten beurlaubt worden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung