BVB-Profi Hummels: „Sind noch nicht am Limit“

BVB-Profi Hummels: „Sind noch nicht am Limit“

Dortmund (dpa) - Fußballprofi Mats Hummels sieht den Bundesliga- Herbstmeister Borussia Dortmund noch nicht an der Leistungsgrenze. „Wir haben uns dem Limit genähert, sind aber noch nicht am Limit.

Wir können uns immer noch steigern“, sagte der U 21-Europameister von 2009.

Die Ursachen für die Hinrunden-Erfolge der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp sieht der Innenverteidiger in der „unglaublichen Lust auf Fußball“. „Wir versuchen nicht, die 90 Minuten irgendwie über die Runden zu bringen. Für uns ist es das Schönste, Fußball zu spielen. Und das bringen wir rüber“, sagte der 21 Jahre alte Hummels dem „Kicker“.

Finanziellen Lockrufen anderer Vereine will Hummels derzeit widerstehen. „Selbst wenn es woanders vielleicht mehr zu verdienen gäbe - auch in Dortmund kriegen wir gutes Geld. Als Fußballer werden wir schon so gut bezahlt, dass man nicht noch diese Gier in sich aufnehmen sollte, immer mehr verdienen zu müssen. Man sollte da spielen, wo man sich am wohlsten fühlt, wo man den meisten Spaß haben kann. Das trifft alles auf die Borussia zu“, sagte er.