BVB ohne Toprak und Guerreiro gegen Frankfurt

BVB ohne Toprak und Guerreiro gegen Frankfurt

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss für die Partie gegen Eintracht Frankfurt am Freitag (20.30 Uhr) ohne Raphael Guerreiro und Ömer Toprak planen. Sowohl der portugiesische Europameister als auch der Innenverteidiger leiden weiterhin an Muskelverletzungen.

Dagegen kehrte Torhüter Roman Bürki am Montag in das Mannschaftstraining zurück. Darüber hinaus scheinen auch die muskulären Probleme von Christian Pulisic überwunden. Allerdings bleibt fraglich, ob BVB-Coach Lucien Favre schon am Freitag wieder mit dem Angreifer rechnen kann.

Mehr von Westdeutsche Zeitung