Borussia Dortmund verlängert Vertrag mit Großkreutz

Borussia Dortmund verlängert Vertrag mit Großkreutz

Dortmund (dpa) - Der deutsche Fußballmeister Borussia Dortmund hat Kevin Großkreutz länger an sich gebunden. Wie der Club bekanntgab, wurde der bis 2014 datierte Kontrakt mit dem Mittelfeldspieler um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

„Kevin war schon seit jeher ein Spieler mit hohem Integrationsfaktor für Borussia Dortmund. Wir freuen uns, mit ihm einen weiteren wichtigen Baustein unserer Mannschaft langfristig an uns gebunden zu haben“, sagte Sportdirektor Michael Zorc. Der dreimalige A-Nationalspieler, der seit 2009 wieder beim BVB aktiv ist, absolvierte bislang 113 Bundesligaspiele für Borussia und erzielte dabei 21 Tore.

„Ich bin glücklich weiter für Schwarzgelb zu spielen. Borussia Dortmund war immer mein erster Ansprechpartner, und ich werde alles geben, um wieder mit der Mannschaft erfolgreich zu sein. Ich war, bin und bleibe Borusse“, sagte Großkreutz.

Mehr von Westdeutsche Zeitung