Trotz Transferverhandlung: Augsburg mit Hinteregger im Trainingslager

Trotz Transferverhandlung : Augsburg mit Hinteregger im Trainingslager

Der FC Augsburg hat mit dem wechselwilligen Martin Hinteregger sein einwöchiges Trainingslager in Tirol bezogen. Das Team des schwäbischen Fußball-Bundesligisten kam zur ersten Einheit in Bad Häring zusammen.

Abwehrspieler Hinteregger, der aktuell mit mindestens einem anderen Verein über einen Wechsel verhandelt, gehörte dabei zum Kader von Coach Martin Schmidt.

Nachdem der 26 Jahre alte Österreicher in der Rückrunde der abgelaufenen Saison an Eintracht Frankfurt verliehen war, forcierten er und die Hessen einen dauerhaften Transfer. Zuletzt blieb Hinteregger auch einem FCA-Termin für ein vorläufiges Teamfoto fern.

Die Schwaben, die in der vergangenen Woche noch bei einer Bergtour zum Teambuilding in den Schweizer Alpen waren, mussten zu Beginn des Trainingslagers dennoch auf einige Profis verzichten: Verteidiger Jeffrey Gouweleeuw (Reha), Defensiv-Allrounder Rani Khedira (Sehnenreizung) und Mittelfeldspieler Jan Moravek (Haarriss) fehlten ebenso wie die Langzeitverletzten Felix Götze und Sergio Cordova.

Im Rahmen des bis nächsten Sonntag dauernden Trainingslagers stehen in dieser Woche zwei Tests gegen Galatasaray Istanbul (Donnerstag, 19.00 Uhr) und den FC Villarreal (Freitag, 18.00 Uhr) an.

Tabelle Bundesliga

Kader FC Augsburg

Spielplan FC Augsburg

Spielerstatistiken FC Augsburg

Alle News FC Augsburg

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung