Brasilianischer Minister: WLAN-Probleme in sechs WM-Stadien

Brasilianischer Minister: WLAN-Probleme in sechs WM-Stadien

Brasília (dpa) - In sechs der WM-Stadien in Brasilien wird es Schwierigkeiten mit dem drahtlosen Internetzugang geben. Kommunikationsminister Paulo Bernardo erklärte, für die Hälfte der Stadien der Fußball-WM seien noch keine Verträge zur WLAN-Einrichtung unterzeichnet worden.

Es sei zeitlich kaum noch möglich, in diesen Arenen bis zur WM noch ein gut funktionierendes WLAN bereitzustellen, zitierte das Nachrichtenportal G1 den Minister weiter. Betroffen seien unter anderen das Itaquerão-Stadion in São Paulo, wo am 12. Juni das Eröffnungsspiel stattfinden soll, sowie die Arena da Baixada in Curitiba und das Mineirão-Stadion in Belo Horizonte.