Wechselt Gladbachs Fabian Johnson zum FC Cincinnati?

Wechselgerüchte : Wechselt Gladbachs Fabian Johnson zum FC Cincinnati?

Aktuell ist Fabian Johnson bei Borussia Mönchengladbach nur zweite Wahl. Sein Vertrag läuft zudem 2020 aus. Ein US-Ligist soll nun offiziell Interesse bekundet haben.

Der in München geborene US-Amerikaner Fabian Johnson sieht sich bei Borussia Mönchengladbach derzeit meist mit Kurzauftritten konfrontiert. Insgesamt kommt der 31-Jährige gerade mal auf insgesamt 360 Minuten Spielzeit.

Daher könnte die mögliche Option für Johnson recht gelegen kommen. FC Cincinnatis Trainer Alan Koch soll bestätigt haben, dass der Verein an Johnson interessiert ist: „Ja, wir haben definitiv Interesse an einer Verpflichtung von Fabian.“

Der FC Cincinnati spielt derzeit sehr erfolgreich in der zweithöchsten US-Liga und belegte dort mit deutlichem Vorsprung den ersten Platz.

Eine Verlängerung scheint für Johnson bei den Fohlen nicht in Aussicht zu stehen. Jedoch soll Cincinnati nicht der einzige Interessiert Club zu sein. Es wird sich zeigen, wie gut die jeweiligen Angebote der Vereine sind und wie wechselwillig Johnson tatsächlich ist.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung