Vertrag: Borussia Mönchengladbach bindet Florian Neuhaus langfristig

Vertragsverlängerung : Borussia Mönchengladbach bindet Florian Neuhaus langfristig

Florian Neuhaus und Borussia Mönchengladbach gehen in den nächsten Jahren einen gemeinsamen Weg, so kommentierte Max Eberl die Vertragsverlängerung mit dem 22-Jährigen.

Gute Nachrichten für alle Fans von Borussia Mönchengladbach. Wie der Verein am Dienstagvormittag bekannt gegeben hat, wird der Vertrag mit Mittelfeldspieler Florian Neuhaus langfristig verlängert.

Der alte Vertrag von Neuhaus wäre 2021 ausgelaufen, der neue Kontrakt läuft bis zum Juni 2024. „Florian hat eine ausgezeichnete Entwicklung hinter sich und ist zu einer festen Größe in unserer Mannschaft geworden. Wir freuen uns, dass wir ihn längerfristig an Borussia binden konnten und dass er unseren Weg in den nächsten Jahren mitgehen wird“, so Sportdirektor Max Eberl.

Neuhaus war im Sommer 2017 von 1860 München an den Niederrhein gewechselt und direkt für ein Jahr an Fortuna Düsseldorf verliehen. Dort reifte er zum Bundesligaspieler und kam danach zurück zur Fohlenelf. Seit 2018 stand er in 50 Pflichtspielen für die Borussia auf dem Platz und erzielte dabei 5 Tore.

(fred)
Mehr von Westdeutsche Zeitung