Verletzter de Camargo fällt drei Wochen aus

Verletzter de Camargo fällt drei Wochen aus

Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss voraussichtlich zwei bis drei Wochen auf Igor de Camargo verzichten.

Wie der Club am Montag mitteilte, hat sich der Offensivspieler in der Partie gegen Bayer Leverkusen am Sonntag eine Bänder- und Kapseldehnung im linken Sprunggelenk zugezogen.

Dies ergab eine Kernspinuntersuchung. Der für vier Millionen Euro zu Saisonbeginn von Standard Lüttich verpflichtete Profi fiel schon zu Beginn der Spielzeit wegen einer Sprunggelenkverletzung für mehr als drei Monate aus.