Fußball Dieser Borussia-Akteur verlässt den Verein

Mönchengladbach · Borussia Mönchengladbach hat den ersten Spieler in diesem Sommer verkauft. Nach nur 26 Einsätzen im Fohlendress ist nun Schluss.

 Borussia Mönchengladbach hat Michael Lang nach Basel verkauft.

Borussia Mönchengladbach hat Michael Lang nach Basel verkauft.

Foto: dpa/Federico Gambarini

Rechtsverteidiger Michael Lang verlässt den Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und kehrt zum FC Basel in die Schweiz zurück. Dort unterschrieb der 30-Jährige einen Zweijahresvertrag. „Ich hatte beim FCB die geilste Zeit meiner Karriere“, sagte Lang laut seinem neuen Club am Montag. Für Basel spielte er bereits von 2015 bis 2018 und gewann zweimal die Schweizer Meisterschaft. Nach seinem Wechsel vor drei Jahren nach Mönchengladbach kam Lang, der in der Saison 2019/2020 an den SV Werder Bremen verliehen wurde, jedoch insgesamt nur auf 26 Liga-Einsätze. Sein Vertrag bei der Borussia lief noch bis 2022.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort