1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Trabrennsport: Michael Nimczyk kann Boden gutmachen

Trabrennsport: Michael Nimczyk kann Boden gutmachen

Der 24-Jährige geht an der Niersbrücke mit drei Siegoptionen an den Start.

Mönchengladbach. Im Gegensatz zu den zuletzt komplett ausgebuchten Renntagen kommen an der Niersbrücke morgen ab 14.12Uhr lediglich acht Rennen zur Austragung. Zum Mann des Tages dürfte nach Lage der Dinge der deutsche Berufsfahrerchampion Michael Nimczyk avancieren, der mindestens drei Siegoptionen hat und so im Kampf um den Goldhelm ein paar Punkte auf den um etliche Siege "enteilten" Roland Hülskath gutmachen kann. Im Berufsfahrer-Championat 2010 liegt Nimczyk in der aktuellen Rangliste allerdings 18 Siege hinter Hülskath (103). Und das, obwohl dieser 24 Starts weniger auf dem Konto hat.

In sechs Prüfungen steigt der amtierende Goldhelm-Inhaber in den Sulky, unter anderem auch mit Porto Cervo in der Gewinnklasse bis 8000 Euro. Der Tipp des Tages dürfte sich auf dem Weg zu seinem dritten Sieg in Serie nicht aufhalten lassen. Auch für Yupido Black, frische Hamburger Siegerin, sieht es gut aus, so dass ihre Mönchengladbacher Besitzergemeinschaft nach 2100 Metern durchaus jubeln könnte.

Mit Lincolns Crown kann es für Michael Nimczyk ebenfalls reichen. Auch wenn der Hengst zuletzt größere Probleme hatte, ist er vom Können her gut genug, Hale Berry, Dialetta und Co. zu schlagen. Noch nicht "zu Hause" ist der Champion in der abschließenden achten Tagesprüfung. Mit Jette Way muss er sich vor allem vor der von Hans Theo Giesel gefahrenen Yilla Boshoeve in Acht nehmen.

Die anderen Starter von Michael Nimczyk zählen eher zu den Außenseitern, wie etwa Lincolns Charly in der Anfängerklasse, der seine mäßige Zeit aus der Quali deutlich steigern muss. Hier deutet vieles auf einen Sieg von Speedy Woman (Thomas Panschow) hin. Bahnspezialist Trafalgar dürfte mit Robin Vercammen in der besten Tagesklasse das Maß der Dinge sein, auch hier ist Michael Nimczyk mit dem frischen Recklinghäuser Sieger Super Williams eher ein Außenseiter.

Das erste Rennen ist den Amateuren vorbehalten. Hier sieht es günstig für Winner Houberg (Katrin Schmitz) aus, der nach seinem Sieg auf der Meile dieses Mal auch über die Mitteldistanz punkten kann. In der 9. Wertung zum Mönchengladbacher Besitzer Cup 2010 spricht einiges für Jamaica Diamant, mit dem Anke Börnig den dritten Treffer in Serie landen kann, sich dabei jedoch vor El Conchita und Hans Bongartz in Acht nehmen muss. Red

Voraussagen - 1. Rennen: Winner Houberg (3) - Hobbit (4) - Aramis (7); 2. Rennen: Yupido Black (3) - Caro Kamona (5) - Rambling Rose (6); 3. Rennen: Jamaica Diamant (5) - El Conchita (9) - Instant Red (1) - Balmoral Park (2); 4. Rennen: Speedy Woman (10) - Mr. Tempo (5) - Lana Lobell (3); 5. Rennen: Lincolns Crown (5) - Hale Berry (1) - Dialetta (6); 6. Rennen: Trafalgar (5) - Love Times (9) - Super Williams (1); 7. Rennen: Porto Cervo - (7) - Wedgwood Valley (8) - Dark Secret (5); 8. Rennen: Jette Way (6) - Yilla Boshoeve (5) - Yorin Starlake (2)