Sven Michel verlässt die U 23 der Borussia

Sven Michel verlässt die U 23 der Borussia

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs U 23 muss in der Rückrunde der Fußball-Regionalliga wohl ohne Sven Michel auskommen. Der Torjäger wagt den Sprung in die 2. Bundesliga zu Tabellenschlusslicht Energie Cottbus.

„Uns trifft dieser Abgang nicht unerwartet“, sagt Borussias U 23-Trainer Sven Demandt, der die Entscheidung nachvollziehen kann. Denn Michel kam vor einem Jahr von den Sportfreunden Siegen mit der Perspektive auf einen Platz im Profikader. Doch dieser Schritt gelang dem schnellen Offensivmann nicht. Michels Enttäuschung darüber spiegelte sich zuletzt auch in seinen Leistungen wider. Mit dem Australier Kwame Yeboah verpflichtete die Borussia bereits einen Nachfolger. magi

Mehr von Westdeutsche Zeitung