St. Pauli - Mönchengladbach: Borussia nach Noten

St. Pauli - Mönchengladbach: Borussia nach Noten

Christofer Heimeroth: Wird kalt erwischt, fast jeder Schuss ein Treffer, verhindert am Ende eine noch höhere Niederlage, Note: 4 Tobias Levels: Auch der Terrier beißt auf dem Kiez nicht, ist derzeit völlig von der Rolle, Note: 5 Martin Stranzl: Kann Dante als Not-Abwehrchef diesmal nicht ersetzen, sein bislang schwächster Auftritt im VfL-Trikot, Note: 5 Havard Nordtveit: Noch einer der ganz wenigen Borussen, die nach de Camargos Platzverweis nicht völlig einknicken, Note: 4

Filip Daems: Vom Kapitän gehen keine Signale an die Mannschaft, hat auf links genug mit sich selbst zu tun, Note: 5

Michael Fink: Gibt sein Liga-Debüt für den VfL, kann im Mittelfeld aber auch nicht wie erhofft die Fäden ziehen, Note: 5

Roman Neustädter: Gewinnt kaum einen Zweikampf, fällt weder defensiv noch offensiv groß auf, Note: 5

Patrick Herrmann: Nach 45 Minuten ist bereits Schluss, wirkt in der Hölle Millerntor überfordert, Note: 5

Mohamadou Idrissou: Strahlt keine Torgefahr aus, setzt kaum Akzente, Note: 5

Igor de Camargo: Bringt die Fohlen zunächst mit 1:0 in Führung, rastet kurz danach aber aus und sieht die rote Karte — danach kippt das Spiel, Note: 5

Mike Hanke: Legt de Camargo die Kugel geschickt zum 1:0 auf, danach ist aber nicht mehr viel vom Stürmer zu sehen, Note: 5

Thorben Marx: Kommt in Durchgang zwei für Herrmann, bringt jedoch auch keine Stabilität ins VfL-Spiel, Note: 5