1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: So bereitet sich Borussia Mönchengladbach auf die neue Saison vor

Borussia Mönchengladbach : So bereitet sich Borussia Mönchengladbach auf die neue Saison vor

Mönchengladbach. Am 2. Juli ist der Trainingsauftakt von Borussia Mönchengladbach für die Saison 2017/2018 im Borussia-Park. In den folgenden fünf Wochen wird sich die Fohlenelf mit drei Auswärts-Testspielen, dem Telekom Cup in Gladbach und einem Trainingslager auf die kommende Spielzeit vorbereiten.



Den Auftakt macht ein Testspiel am 12. Juli bei KAS Eupen in Belgien. Am 15 Juli läd die Borussia dann zum Telekom Cup an den Niederrhein. Teilnehmer sind in diesem Jahr der FC Bayern München, 1899 Hoffenheim und Werder Bremen. Einen Tag später, am
16. Juli, findet dann die Saisoneröffnung mit einem Familienfest im Borussia-Park statt.

Die folgende Woche, vom 17. bis zum 23. Juli verbringt die Elf vom Niederrhein dann im Trainingslager in Rottach-Egern am Tegernsee. Beendet wird die Trainingseinheit mit einem Testspiel am 23. Juli beim 1. FC Nürnberg.

Den Abschluss der Vorbereitung macht am 4. August ein Testspiel beim englischen Meister von 2016, Leicester City. Gespielt wird im King Power Stadion in Leicester, Anstoß ist um 19.45 Uhr Ortszeit.

2.7. Trainingsauftakt im Borussia-Park (11 Uhr)
12.7. Spiel bei KAS Eupen (19.15 Uhr)
15.7. Telekom Cup mit FC Bayern München, 1899 Hoffenheim und Werder Bremen im Borussia-Park (ab 14 Uhr)
16.7. Saisoneröffnung — Familienfest im Borussia-Park
17. bis 23.7. Trainingslager in Rottach-Egern am Tegernsee
23.7. Spiel beim 1. FC Nürnberg (13.30 Uhr)
4.8. Spiel gegen Leicester City (in Leicester, 19.45 Uhr Ortszeit)