Champions-League Schafft Gladbach den Sprung ins Achtelfinale? Das sind die Szenarien

Mönchengladbach · Vor dem abschließenden Spieltag können noch alle vier Teams der Gruppe B das Achtelfinale erreichen. Diese Chancen hat Gladbach.

 Mönchengladbachs Alassane Plea bejubelt sein Tor zum 2:3 gegen Inter.

Mönchengladbachs Alassane Plea bejubelt sein Tor zum 2:3 gegen Inter.

Foto: dpa/Marius Becker

Die Champions-League-Gruppe B ist besonders umkämpft. Vor dem abschließenden Spieltag können noch alle vier Teams das Achtelfinale erreichen. „Fußballherz, was willst du mehr“, kommentierte Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose nach dem 2:3 am Dienstag gegen Inter Mailand. Roses Team ist nach fünf Spieltagen mit acht Punkten Spitzenreiter, kann aber trotz bislang nur einer Niederlage die K.o.-Runde noch verpassen. Am kommenden Mittwoch muss Gladbach zum Königsklassen-Rekordsieger Real Madrid, der mit sieben Punkten nur Gruppendritter ist. Folgende Szenarien sind kommende Woche möglich:

Gladbach zieht als Gruppensieger erstmals in die K.o.-Runde der Champions League ein:

- Mit einem Sieg in Madrid

- Mit einem Unentschieden in Madrid, wenn Schachtjor Donezk parallel nicht bei Inter Mailand gewinnt

Gladbach zieht als Gruppenzweiter ins Achtelfinale ein:

- Mit einem Unentschieden in Madrid, wenn Donezk in Mailand gewinnt

- Bei einer Niederlage in Madrid, wenn Donezk in Mailand unentschieden spielt

Gladbach muss als Gruppendritter in die Europa League:

- Bei einer Niederlage in Madrid, wenn entweder Donezk oder Mailand parallel gewinnen

Gruppenletzter kann die Borussia nicht mehr werden.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort