1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Bericht der englischen "Mirror": Reece Oxford: Gladbachs nächster Leihspieler aus England?

Bericht der englischen "Mirror" : Reece Oxford: Gladbachs nächster Leihspieler aus England?

Wird Insel-Import Reece Oxford in Gladbach ebenso einschlagen wie Andreas Christensen? Laut der englischen "Mirror" soll der 18-Jährige für ein Jahr an die Fohlen ausgeliehen werden.

Mönchengladbach. Hat Sportdirektor Max Eberl nach der Leihe von Andreas Christensen das nächste junge Talent aus der Premier League an der Angel? Wie die englische "Mirror" berichtet, soll Reece Oxford für die kommende Saison an Gladbach verliehen werden.

Der 18-Jährige Oxford gilt in England als großes Talent und steht beim Londoner Club West Ham United unter Vertrag. Erst im vergangenen Dezember verlängerten die Hammers sein Arbeitspapier bis 2021. In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit war der Innenverteidiger an Zweitligisten FC Reading ausgeliehen, kam dort aber nur in fünf Spielen zum Einsatz. Trotzdem hält West Ham Trainer Slaven Billic große Stücke auf den jungen Engländer. Da die Chance auf Einsatzzeiten bei dem Club aus dem Osten Londons sehr gering sind, soll Oxford laut dem Mirror jetzt am Niederrhein dringend benötigte Spielpraxis sammeln.

Oxford durchlief von der U16 bis zur U20 bislang alle Jugendnationalmannschaften Englands. 2001 wechselte er von Tottenham Hotspur zu West Ham United. Für das Profiteam debütierte er im Alter von 16 Jahren beim Spiel gegen den FC Arsenal am 9. August 2015. Bislang absolvierte der 1,90 Meter große Verteidiger 16 Matches für die Hammers. Oxford kann sowohl als Innenverteidiger, defensiver Mittelfeldspieler oder als Rechtsverteidiger zum Einsatz kommen.

In der jungsten Vergangenheit hatte Borussia Mönchengladbach mit Leihspielern aus der Premier League ein glückliches Händchen. Havard Nordtveit, Thorgan Hazard und eben Andreas Christensen sind dafür der Beleg. Sollte Reece Oxford tatsächlich die Fohlen verstärken, darf man gespannt sein, ob er einen ähnlichen Weg wie seine Vorgänger einschlägt.