Noten für Gladbach-Spieler - Ein Youngster kann glänzen

0:0 gegen Hoffenheim : Noten für die Fohlenelf - Ein Youngster kann gegen Hoffenheim glänzen

Beim 0:0 gegen Hoffenheim bleiben einige Fohlen blass. Ein Nachwuchsspieler vom Niederrhein zeigt aber eine gute Leistung - die Noten für die Gladbach-Spieler.

Yann Sommer

Der Schweizer entschärft mehrere Chancen der Gastgeber, hat allerdings einen Wackler drin, den Hoffenheim nicht bestrafen kann, in der Nachspielzeit hält er dann noch einmal per Glanztat den Punkt für Borussia fest, Note: 2

Michael Lang

Wird mehrfach überlaufen, bekommt seine Seite nicht dicht, Note: 4-

Ab 74. Spielminute Fabian Johnson

Hilft mit, den einen Punkt nach Hause zu bringen, Note: Ohne Wertung

Jordan Beyer

Der 18-Jährige rückt für den verletzten Jantschke in die Startformation, erledigt seinen Job in der Innenverteidigung sehr aufmerksam, verhindert einen Gegentreffer, Note: 2

Nico Elvedi

Haut sich in die Zweikämpfe, hält den Laden hinten zusammen, gute Partie des Schweizers, Note: 2

Oscar Wendt

Der Routinier hat jede Menge zu tun, muss immer wieder ins Laufduell und sehr viel für die Defensive tun, Note: 3


Tobias Strobl

Einer der Spieler, die zumindest zeitweise etwas Kontrolle und Übersicht in ihren Aktionen haben, wird ständig angelaufen, so dass er kaum Zeit hat, etwas Kreatives zu produzieren, Note: 3-

Florian Neuhaus

Ihm gelingt wenig, hat ebenfalls mit der aggressiven Gangart des Gegners Probleme, Note: 4

Michael Cuisance

Startelf-Comeback für den jungen Franzosen – hat kaum auffällige und zielgerichtete Aktionen, Note: 4-

Thorgan Hazard

Erzielt einen Treffer, der wegen einer Abseitsstellung jedoch nicht anerkannt wurde, Note: 4

Alassane Plea

Hat einen gute Chance, doch Baumann kann seinen Schuss aus kürzester Distanz noch abwehren, Note: 4-

Ab 81. Spielminute Raffael

Muss wenige Augenblicke nach seiner Verletzung verletzt vom Platz, Verdacht auf Schlüsselbeinbruch, Note: Ohne Wertung

Lars Stindl

Wird in seinem 100. Liga-Einsatz für Borussia von Hoffenheim nahezu komplett aus dem Spiel genommen, verletzt sich dann unglücklich an seinem operierten Sprunggelenk, es droht wie im Fall Raffael eine längere Pause, Note: 4-

Ab 64. Spielminute Laszlo Benes

Schlägt sich ordentlich, kann allerdings das Offensivspiel auch nicht mehr beleben, Note: Ohne Wertung

Mehr von Westdeutsche Zeitung