Nico Elvedi schwört Gladbach die Treue - zumindest auf Zeit

Borussia Mönchengladbach : Nico Elvedi schwört Gladbach die Treue - zumindest auf Zeit

Nico Elvedi denkt zur Zeit nur an Borussia Mönchengladbach. Wie der Verteidiger erklärte, kommt ein Wechsel für ihn nicht in Frage.

Für Gladbachs Verteidiger Nico Elvedi sollen einige Topclubs in Europa Schlange stehen, besonders großes Interesse soll Manchester City haben. Neben einer Klausel im Vertrag des 22-Jährigen, die die Borussia in einer komfortable Verhandlungsposition bringt, hat jetzt aber auch der Spieler selber erklärt, dass er am Niederrhein bleiben möchte.

Auf die Frage zu den Wechselgerüchten um seine Person sagte der Schweizer der Bild, dass er die Gerüchte zwar mitbekomme, sich jedoch voll auf Borussia Mönchengladbach konzentriere und in der nächsten Saison in jedem Fall für die Fohlenelf spielen werde.

Interessenten für Elvedi müssen sich also erstmal Gedulden und in der kommenden Saison dann wahrscheinlich viel Geld in die Hand nehmen, die besagte Klausel im Vertrag des Verteidigers besagt nämlich, dass sein Vertrag sich bei einer bestimmten Anzahl von Spielen automatisch um ein Jahr verlängert. Als Stammspieler dürfte der Schweizer Nationalspieler diese locker erreichen. In der letzten Saison stand Elvedi insgesamt 31 Mal für die Borussia auf dem Platz. Sein Vertrag geht dann bis 2022 statt bis 2021.

Borussia-Manager Max Eberl könnte also auch im kommenden Sommer, bei noch 2 Jahren Vertragslaufzeit, auf einer hohe Ablöse für Elvedi bestehen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung