Mönchengladbach: FC Chelsea kommt in den Borussia-Park

Fohlenelf : FC Chelsea kommt zur Saisoneröffnung in den Borussia-Park

Am 3. und 4. August feiert Borussia Mönchengladbach ihre Saisoneröffnung. Dazu empfängt die Fohlenelf den aktuellen Europa-League-Sieger mit anschließender Fanparty. Die Fohlenelf bietet noch mehr zum Auftakt der Saison.

Borussia Mönchengladbach feiert am 3. und 4. August im Borussia-Park Saisoneröffnung für die Spielzeit 2019/20. Dazu empfängt die Fohlenelf am Samstag (3.8.) FC Chelsea zu einem Testspiel im Borussia-Park.

Das Testspiel beginnt um 17 Uhr. Der Kartenvorverkauf startet am Mittwoch, den 3. Juli. Alle Besucher sind nach dem Spiel zu einer Fanparty an der Bühne hinter der Nordkurve eingeladen.

Am Sonntag, 4. August, öffnen ab 11 Uhr die Tore im Borussia-Park für den von Borussias Hauptsponsor Postbank präsentierten traditionellen Tag der offenen Tür. Dort zeigen sich der Verein und die Mannschaft den Fans. Zusätzlich wird es ein buntes Bühnenprogramm, Autogrammstunden, Stadionführungen und viel Unterhaltung auf den Aktionsflächen im Norden und Westen des Borussia-Parks geben. Wie im vergangenen Jahr findet auch der Jünter-Tag für die Mitglieder des JünterClubs im Rahmen der Saisoneröffnung hinter der Osttribüne statt.

Dies sind die bis jetzt feststehenden Termine der Saisonvorbereitung im Überblick

Sonntag, 30. Juni: Trainingsauftakt im BORUSSIA-PARK (11 Uhr, für Zuschauer ist die Nordkurve geöffnet)

Mittwoch, 10. Juli: Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Mönchengladbach im Grenzlandstadion in Mönchengladbach (18.30 Uhr)

Sonntag 14. Juli - Sonntag, 21.Juli: Trainingslager in Rottach-Egern am Tegernsee mit Testspielen am Mittwoch, 17. Juli und Samstag, 20. Juli

Samstag, 3. August: Testspiel gegen den FC Chelsea im Borussia-Park, um 17 Uhr

Sonntag, 4. August: Saisoneröffnung im Borussia-Park, von 11 bis 17 Uhr.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung