Langjähriges Borussia-Aufsichtsratsmitglied Herfs gestorben

Langjähriges Borussia-Aufsichtsratsmitglied Herfs gestorben

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach trauert um das langjährige Aufsichtsratsmitglied Dr. Karl-Theodor Herfs. Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte, starb Herfs am Sonntag im Alter von 84 Jahren in Mönchengladbach.

Karl-Theodor Herfs gehörte seit 2006 dem Aufsichtsrat von Borussia Mönchengladbach an und kandidierte bei der Mitgliederversammlung in der vergangenen Woche auf eigenen Wunsch nicht mehr für ein Amt im Aufsichtsrat.

Für Borussia machte sich der Jurist neben seiner Arbeit im Aufsichtsrat vor allem durch seine Mitarbeit an der Gestaltung der Vereinssatzung verdient, so die Borussia.