Kollektiver Jubel, zufriedene Gesichter, Saisonstart geglückt

Kollektiver Jubel, zufriedene Gesichter, Saisonstart geglückt

Borussia Mönchengladbach hat am 2. Spieltag in der Fußball-Bundesliga gegen Hertha BSC einen 2:1 (1:0)-Heimsieg eingefahren und gehört mit vier Punkten derzeit zu den "Top Five" der Liga.

Mönchengladbach.Die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck setzte sich im 700. Liga-Heimspiel der Vereinsgeschichte durch die Tore von Brouwers (23.) und Matmour (52.) durch, für die "alte Dame" war Kacar (53.) erfolgreich.

"Die Zuschauer haben ein tolles Spiel gesehen, Kompliment an beide Mannschaften", sagte Frontzeck nach einer packenden und spannenden Partie, in der Gladbach gleich dreimal die Latte traf (Arango, Bobadilla, Arango), Berlin einmal (Kacar).