Borussia Mönchengladbach: Hecking zum Spiel: Wir waren klar unterlegen

Borussia Mönchengladbach : Hecking zum Spiel: Wir waren klar unterlegen

Nach der deutlichen Niederlage der Gladbacher in Dortmund meint Trainer Dieter Hecking, dass seine Mannschaft den BVB bei seinem Sieg "tatkräftig" unterstützt habe.

Dieter Hecking (Trainer Borussia Mönchengladbach):

„Wir sind ein klar unterlegener Gegner gewesen. Dortmund hat sehr gut gespielt. Wir haben es 25 Minuten noch ganz ordentlich verteidigt, haben es aber nicht geschafft, Ballbesitzphasen für uns zu kreieren. Dortmund hat uns durch gutes Passspiel in unserer Ordnung destabilisiert — allerdings mit tatkräftiger Unterstützung von uns bei dem einen oder anderen Gegentor. Wenn man dann sieht, dass wir auch fünf oder sechs gute Torchancen hatten, diese aber nicht nutzen, dann kommt so ein Ergebnis zu Stande. Die Art und Weise, wie wir unsere Gegentore bekommen haben, geht nicht, und bei Borussia Dortmund erst recht nicht.“

Peter Bosz (Trainer Borussia Dortmund):

„Wir haben in der ersten Halbzeit ein paar einfache Bälle verloren. In diesen Situationen ist der Gegner gefährlich geworden. Aber Borussia Mönchengladbach musste viel hinter dem Ball herlaufen, weil wir wiederum den Ball gut haben laufen lassen. Dadurch war der Gegner in diesen Situationen müde. Aus meiner Sicht haben wir ein sehr gutes Spiel gemacht — mit und ohne Ball.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung