1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Handball: TV Korschenbroich ist zu Gast bei alten Freunden

Handball: TV Korschenbroich ist zu Gast bei alten Freunden

Korschenbroich. Ronny Rogawska ist ein gefragter Mann in diesen Tagen: Nach rund zehn Jahren Tätigkeit in Düsseldorf kehrt der Trainer des TV Korschenbroich am Samstag (19 Uhr) beim Derby in der 3. Liga beim ART Düsseldorf an seine alte Wirkungsstätte zurück: „Ich freue mich sehr auf dieses Spiel und habe ein absolut positives Gefühl.

Ich werde zahlreiche alte Weggefährten treffen und hoffe auf einen tollen Abend in der Halle an der Graf-Recke-Straße“, sagt Rogawska.

Dabei können die TVK-Handballer auf einen Rückkehrer bauen. Christian Rommelfanger gibt sein Comeback. Entsprechend erleichtert ist Rogawska: „Christian verkörpert einen Spielertypen, der uns bislang ein wenig gefehlt hat. Er ist in der Lage, auch aus der Distanz Torgefahr zu erzeugen. Er bringt ganz neue Elemente in unser Spiel und verschafft uns auch eine weitere Wechselgelegenheit. Ich hoffe, das uns das schon gegen Düsseldorf zugute kommt.“

Nach der starken Vorstellung gegen Rheinhausen will der TVK auch in Düsseldorf punkten: „Wir müssen diszipliniert auftreten und unsere Stärken in die Waagschale werfen. Wenn wir unser Spiel konsequent durchziehen, haben wir gute Chancen, nicht nur ein schönes, sondern auch wieder ein erfolgreiches Spiel zu bestreiten.“

Ein paar Stunden früher gibt an gleicher Stelle Oberligist Borussia Mönchengladbach seine Visitenkarte ab. Beim ART Düsseldorf II (14.30 Uhr) wollen die Schützlinge von Zoran Cutura ihre Position in der Spitzengruppe festigen. tok