Borussia Mönchengladbach: Granit Xhaka erleidet Riss des Außenbandes im Sprunggelenk

Borussia Mönchengladbach: Granit Xhaka erleidet Riss des Außenbandes im Sprunggelenk

Ob der Mittelfeldspieler am Wochenende wieder einsatzfähig ist, ist noch fraglich. Der Schweizer hatte sich am Montag beim Länderspiel in Estland verletzt.

Mönchengladbach. Mittelfeldspieler Granit Xhaka von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat sich am Montagabend im EM-Qualifikationsspiel der Schweizer Nationalmannschaft in Estland einen Riss eines Außenbandes im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Das ergab eine Kernspinuntersuchung bei Borussias Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl. Ob Xhaka am Samstag im Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt zur Verfügung steht, ist fraglich.

Mehr von Westdeutsche Zeitung