Gladbachs Christoph Kramer ist am Sonntagabend zu Gast bei "Sky90"

Borussia Mönchengladbach : Gladbachs Christoph Kramer ist am Sonntagabend zu Gast bei "Sky90"

Bei Borussia Mönchengladbach ist zur Zeit einiges in Bewegung. Es gibt also genug Gesprächsthemen, wenn Christoph Kramer am Sonntag bei „Sky 90“ zu Gast sein wird.

Für Christoph Kramer läuft die Saison bei Borussia Mönchengladbach nicht optimal, der Weltmeister von 2014 kommt unter Noch-Trainer Dieter Hecking nur sporadisch zum Einsatz.

Trotzdem hat Kramer den Trainer in Interviews immer wieder gestützt und betont keine Unruhe in die Mannschaft bringen zu wollen. Ein bemerkenswert abgeklärtes und sportliches Verhalten des eloquenten 28-Jährigen.

So können sich die Verantwortlichen bei der Borussia wohl auch sicher sein, dass Kramer seinen Verein am Sonntag gut vertreten wird. Dann ist der Mittelfeldspieler zu Gast bei „Sky 90“, dabei wird sicher die Trennung von Dieter Hecking im Sommer und die Verpflichtung von Marco Rose als neuem Trainer Thema sein. Aber auch die sportliche Talfahrt, die die Fohlenelf in der Rückrunde erlebt.

Zur Winterpause noch als Geheimfavorit auf den Meistertitel gehandelt, müssen die Gladbacher mittlerweile um das Internationale Geschäft bangen. Auch dazu wird Christoph Kramer sicherlich gewohnt klare und passende Worte finden.

Schon bei der WM in Russland konnte Kramer als Experte für das ZDF mit seiner Art ein breites Fernsehpublikum überzeugen. Neben ihm werden bei „Sky 90“ (Beginn 19.55 Uhr am Sonntag) Christian Ziege, der ebenfalls für Gladbach seine Fußballschuhe schnürrte und der Chefredakteur des Kickers, Jörg Jakob als Gäste in der Sendung sein. Komplementiert wird die Runde mit dem Sky-Experten Dietmar Hamann und Moderator Patrick Wasserziehr.

(fred)
Mehr von Westdeutsche Zeitung