1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Gladbach: Kramer fällt gegen VfL Wolfsburg aus

Borussia Mönchengladbach : Gladbach: Kramer fällt gegen VfL Wolfsburg aus

Mönchengladbach. Borussia kann beim Auswärtsduell am Sonntagabend (18 Uhr) in Wolfsburg nicht mit Mittelfeldstar Christoph Kramer (Schädelprellung) planen. Die Ärzte haben dem Weltmeister nach dessen heftigem Zusammenstoß mit Teamkollege Jannik Vestergaard vergangene Woche beim Heimerfolg gegen Bayern München ein Spielverbot erteilt.

Kramer, der seit dem WM-Finale 2014 von Maracana mehrfach wegen heftiger Kopftreffer für Schlagzeilen gesorgt hat, braucht eine Pause.

Sein Trainer Dieter Hecking sagt: „Wir haben eine Fürsorgepflicht gegenüber Christoph. Er ist noch einmal intensiv untersucht worden — und da ist die deutliche Empfehlung seitens der Ärzte gekommen, dass Chris diese Woche wirklich gar nicht machen soll. Er wird am Sonntag nicht spielen.“

Verzichten muss die Elf vom Niederrhein in der Autostadt zudem auf die verletzten Herrmann, Traoré, Hofmann, Strobl, Benes und Doucouré. Die Wolfsburger haben für das Kräftemessen mit Borussia in der VW-Arena (30 000 Plätze) bislang rund 25 000 Karten verkauft. Es werden annähernd 3000 Fohlen-Fans in Wolfsburg erwartet. AM