Gladbach gegen Leipzig - Die voraussichtlichen Aufstellungen

3. Spieltag : Gladbach gegen Leipzig - Die voraussichtlichen Aufstellungen

Am Freitag geht es für Roses Fohlenelf gegen Angstgegner RB Leipzig aus seiner Heimatstadt. Das ist die voraussichtliche Aufstellung.

Der Champions-League-Teilnehmer aus Sachsen ist kein leichter Gegner für die Borussen vom Niederrhein. Die letzten sechs Spiele gegen Gladbach konnte RB Leipzig für sich entscheiden.

Neuzugang Breel Embolo kehrt in die Startelf von Borussia Mönchengladbach zurück. Der Schweizer Nationalspieler spielt am Freitagabend gegen RB Leipzig anstelle von Lazslo Benes. Innenverteidiger Nico Elvedi, der beim 3:1-Sieg in Mainz verletzt ausgewechselt werden musste, spielt ebenso von Beginn an. Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann verändert sein Team auf drei Positionen. Konrad Laimer, Kevin Kampl und Emil Forsberg rücken in die Anfangsformation.

Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig (Freitag, 20.30 Uhr/DAZN)

Borussia Mönchengladbach: Sommer- Lainer, Elvedi, Ginter, Wendt - Zakaria, Johnson, Neuhaus, Embolo - Plea, Thuram

RB Leipzig: Gulácasi, Orban, Konaté, Sabitzer, Poulsen, Forsberg, Werner, Klostermann, Halstenberg, Laimer, Kampl

Schiedsrichter: Jablonski (Bremen)

(dpa/mars)
Mehr von Westdeutsche Zeitung