1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Meinung: Gladbach braucht einen starken Trainer

Meinung : Gladbach braucht einen starken Trainer

Borussias Absturz ist bodenlos. Und André Schubert ist allein schon deshalb der falsche Trainer für diesen Verein, weil er von Beginn an viel zu wenig Standing für diesen Schritt an die Ligaspitze genossen hat.

Das lag an Fehlern in seiner Trainer-Vergangenheit, aber auch an dem übergroßen Schatten, den der überstürzte Abgang des hofierten Vorgängers Lucien Favre geworfen hat. Gladbach hat sich danach eine Situation schöngeredet, die so niemand gewollt hatte.

Schubert musste wegen alledem und dem dann auch ausbleibenden Erfolgen permanent aus der Defensive argumentieren und vieles schönreden, was nicht mehr schön war. Und trotzdem versuchen, durch eigene Akzente sein Profil zu schärfen. Seine Mannschaft verunsichert er mit diesen Akzenten nur noch. Die Entwicklung ist ein Kreislauf, dessen Entstehung von Amtsbeginn an abzusehen war. Ein Verein wie Gladbach braucht einen starken Trainer. Schubert ist es nicht. Das weiß auch Sportdirektor Max Eberl.