U21: Florian Neuhaus und Moritz Nicolas für Nationalmannschaft nominiert

U21 : Florian Neuhaus und Moritz Nicolas für Nationalmannschaft nominiert

Mönchengladbach/Düsseldorf. Die beiden Fohlen-Spieler Florian Neuhaus und Moritz Nicolas stehen im Aufgebot der deutschen U21-Nationalmannschaft für die zwei EM-Qualifikationsspiele gegen Israel und den Kosovo.

Das gab der DFB am Donnerstag bekannt.

Mittelfeldspieler Neuhaus kam im Sommer von 1860 München zu Borussia Mönchengladbach und wurde direkt an Zweitligist Fortuna Düsseldorf ausgeliehen. In 21 Ligaspielen für den derzeitigen Tabellenführer der 2. Liga gelangen ihm fünf Treffer und zwei Vorlagen. Mit Ende des Leihvertrages im Sommer wird Neuhaus nach Gladbach zurückkehren.

Torhüter Moritz Nicolas wechselte 2016 von der Fohlen-Reserve in die erste Mannschaft. In dieser Saison stand der 20-Jährige bereits in vier Spielen im Bundesliga-Kader, kam jedoch nicht zum Einsatz. Sein Vertrag am Niederrhein läuft bis 2021.

Die DFB-Junioren treffen in der Qualifikation am 22. März in Braunschweig auf Israel und am 27. März in Mitrovica auf den Kosovo. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung