Einzelkritik: So spielten die Gladbacher in Istanbul

Gladbach nach Noten : Einzelkritik: So spielten die Gladbacher in Istanbul

Ex-Nationalspieler Patrick Herrmann hat Borussia Mönchengladbach vor der zweiten Niederlage in der Europa League gerade noch bewahrt. Die Gladbacher müssen sich schleunigst steigern. Außer Yann Sommer, konnte keiner überzeugen.

Yann Sommer: Pariert zunächst stark gegen Aleksic, Visca und Irfan, dann aber in Durchgang zwei gegen den enteilten Visca chancenlos. Note: 2-

Stefan Lainer: Kommt fast gar nicht auf Touren, hat seine beste Szene in Durchgang zwei, als er einen Kopfball aufs Istanbuler Tor bringt. Note: 4

Matthias Ginter: Rettet zu Beginn in höchster Not und bügelt Fehler eines Kollegen aus, hat dann aber auch Probleme, die Viererkette stabil zu bekommen. Note: 4+

Nico Elvedi: Wackelt in Halbzeit eins einmal ziemlich, nach der Halbzeit holt sich der Schweizer noch die gelbe Karte ab. Note: 4

Oscar Wendt: Der Schwede kommt zu seinem 30. Europapokal-Einsatz im Fohlen-Trikot, ermöglicht mit seinem Ballverlust den Gastgebern den Konter zur 1:0-Führung. Note: 5

Ab 77. Spielminute Ramy Bensebaini: Reagiert in der Nachspielzeit gedankenschnell und bugsiert nach Hereingabe den Ball an die Latte, daraus entsteht der Ausgleich durch Herrmann. Note: Ohne Wertung.

Denis Zakaria: Zu Beginn noch aufmerksam, verliert jedoch auch mit zunehmender Spielzeit den Faden, fällt kaum noch auf. Note: 4-

Christoph Kramer: Zu passiv bei Irfans Schuss, in der zweiten Halbzeit mit Problemen, sieht Gelb und muss wenige Minuten später raus. Note: 5

Ab 64. Spielminute Patrick Herrmann: Steht einmal im Abseits bei vielversprechender Aktion, holt sich kurz vor Schluss die gelbe Karte ab, staubt in der Nachspielzeit nach

Bensebainis Lattenschuss zum glücklichen 1:1-Ausgleich ab. Note: Ohne Wertung

Florian Neuhaus: Geht viel zu oft auf Tauchstation, seine Pässe meist ungenau, kann den guten Eindruck aus dem Hoffenheim-Spiel nicht bestätigen. Note: 5

Breel Embolo: Ohne jegliche Durchschlagskraft, auffälligste Szene, als er nach Tritt die gelbe Karte bekommt. Note: 5

Marcus Thuram: Seinen wuchtigen Kopfball kann Torhüter Mert noch über die Latte lenken - viel mehr kommt vom Franzosen nicht. Note: 4-

Alassane Plea: Hämmert einen Freistoß in die Mauer, wird übel von Crivelli abgeräumt, muss in der Kabine bleiben. Note: 5

Ab 46. Raffael: Der Brasilianer kommt in keine gefährliche Abschlusssituation mehr. Note: 4-

Mehr von Westdeutsche Zeitung