Borussia Mönchengladbach: Diebstahl der Zaunfahne der "Boyz Köln": Gladbach kündigt Konsequenzen an

Borussia Mönchengladbach : Diebstahl der Zaunfahne der "Boyz Köln": Gladbach kündigt Konsequenzen an

Mönchengladbach. Die Polizei Mannheim geht davon aus, dass die Unbekannten, die am Karsamstag die Zaunfahne der Kölner Ultragruppe "Boyz" gestohlen haben, Fans von Borussia Mönchengladbach sind.

Der Verein hat am Ostersonntag auf die Aussagen der Polizei reagiert.

In einer Pressemitteilung kündigte die Borussia an, dass der Verein sich von der Aktion distanziert. Auch mit weiteren Aktion, die im Rahmen der Rivalität zwischen den Fangruppierungen stattfinden könnten, will der Verein nichts zu tun haben. Aus diesem Grund will man auch vereinsintern gegen die potentiellen Täter vorgehen.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der Aktion um eine Racheaktion handelt. Bei letzten Derby in Mönchengladbach stürmten Kölner Fans den Platz und rissen eine Zaunfahne vom Block der Borussia-Fans ab. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung