1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Die Noten zum Spiel: Gladbacher sind in München chancenlos

Borussia Mönchengladbach : Die Noten zum Spiel: Gladbacher sind in München chancenlos

Yann Sommer: Der Schweizer im VfL-Gehäuse ist bei den Gegentoren chancenlos. Kleine Unsicherheit bei einem Robben-Schuss, als er nachfassen muss. Wehrt einen wuchtigen Sanches-Schuss gut ab.

Ebenso einen Freistoß von Alaba. Note: 3-

Julian Korb: Zeigt wiederholt Schwächen im Stellungsspiel. Kommt mehrmals zu spät. So, als er Vidals Führungstreffer nur zuschauen kann. Lässt Alaba vor dem 0:2 ungehindert flanken. Beste Szene, als er Hahn mit einer Flanke in Szene setzt. Note: 5

Jannik Vestergaard: Der 1,98-Meter-Mann lässt sich in der ersten Halbzeit im eigenen Strafraum auf allerengstem Raum von Rafinha mit einem Lupfer im Eins-gegen-Eins düpieren und hat Glück, dass dessen anschließender Schuss nur ans Außennetz klatscht. Ebenso im Glück, als später sein Tritt gegen Lewandowskis Standbein nicht mit Elfmeter bestraft wird. Note: 5

Nico Elvedi: Steht bei der Bayern-Führung durch Vidal ebenfalls nicht gut als Innenverteidiger. Zahlt in dieser Szene Lehrgeld. Macht es dann aber meist solide. Note: 4-

Oskar Wendt: Sein katastrophaler Abwehr-Schnitzer (unterläuft Hereingabe, rutscht anschließend auch noch aus) ermöglicht es Costa, ungehindert auf 2:0 für die Bayern zu erhöhen. Zuvor bei der Bayern-Führung zu passiv auf der Außenverteidiger-Position. Note: 5-

Ab 65. Spielminute Nico Schulz: Offensiv geht auch bei ihm sehr wenig. Leistet sich allerdings auch wenige Fehler. Note: Ohne Wertung.

Christoph Kramer: Hat zwar die meisten Ballaktionen im Fohlen-Spiel. Jedoch fehlt auch ihm die Frische. Schrammt an Gelb-Roter Karte vorbei. Note: 5+

Tobias Strobl: Kann an den starken Auftritt von Glasgow nicht anschließen. Wirkt vor allem in der ersten Halbzeit wiederholt überfordert. Gewinnt nur 33 Prozent seiner Zweikämpfe. Note: 5

Jonas Hofmann: Ohne jegliche Durchschlagskraft und Esprit. Hat nicht eine auffällige Szene. Ihm gelingt fast nichts Positives. Note: 5-

Ab 46. Spielminute Tony Jantschke: Klärt mehrmals aufmerksam. Bringt mehr Stabilität in den Defensivbereich rein. Note: 3-

Fabian Johnson: Hat Borussias einzige Abschlussgelegenheit in der ersten Halbzeit. Seine Volleyannahme nach Hahn-Hereingabe landet allerdings im oberen Bereich der Tribüne. Ansonsten auch für ihn ein gebrauchter Abend in der Bayern-Arena. Note: 5

Lars Stindl: Auch der Kapitän hat keinen Sprit im Tank. Auffälligste Szene, als er nach 63 Minuten die erste Fohlen-Ecke herausholt. Ansonsten harmlos. Note: 5

André Hahn: Leitet Borussias lange Zeit einzige gefährliche Aktion ein, als er einen Konter auf Johnson weiterleitet. Hat Pech in der zweiten Halbzeit, als seine Direkt-Abnahme nach Korb-Hereingabe nur am Pfosten landet. Einer der wenigen, die zumindest zeitweise auch gegenhalten können. Note: 3-

Ab 79. Spielminute Patrick Herrmann: Ohne jegliche nennenswerte Aktion. Note: Ohne Wertung.