Die Fohlen verlieren in Leipzig - Noten für die Gladbach-Spieler

Borussia M’Gladbach: Die Fohlen verlieren in Leipzig - Noten für die Gladbach-Spieler

Borussia Mönchengladbach hat am Sonntagnachmittag in Leipzig verloren. Nur drei Fohlen zeigten eine befriedigende Leistung.

Yann Sommer: Kann bei beiden Gegentoren die Fehler seiner Vorderleute nicht ausbügeln, ist zwei Mal gegen Werner machtlos, verhindert mehrfach Schlimmeres, Note: 3+

Michael Lang: Hat sichtlich Probleme gegen die pfeilschnellen Leipziger Offensivspieler, kann so nur selten etwas für die Offensive tun, sein Fehler leitet den zweiten Gegentreffer mit ein, Note: 4-

Ab 77. Spielminute Raffael: Kommt zu keiner Abschluss-Situation mehr, Note: Ohne Wertung

Tony Jantschke: Vertritt den verletzten Abwehr-Chef Ginter, ist bei beiden Gegentoren in der Verlosung, wirkt beim 0:1 im entscheidenden Moment orientierungslos und bekommt keinen Zugriff, beim 0:2 grätscht er als letzter Mann ins Leere gegen Poulsen, der so ungehindert Werner den Doppelpack auflegen kann. Note: 5+

Nico Elvedi: Ist beim 0:1 auch in der Verlosung, versäumt es ebenfalls, energisch zu klären, Note: 4+

Oscar Wendt: Läuft beim 0:1 auch mehr mit als zu stören, seine präzise Flanke kann Stindl nicht verwerten, Note: 4

Ab 77. Spielminute Michael Cuisance: Zeigt sich, holt sich Bälle zurück, versucht, noch etwas vor dem gegnerischen Tor zu bewegen, Note: Ohne Wertung

Tobias Strobl: Leipzigs Power-Pressing schmeckt ihm als Staubsauger auf der Sechs sichtlich nicht, steht in der Entstehungsphase des ersten Gegentreffers nicht gut, hat Probleme, wenn Leipzig Tempo aufnehmen kann und er zum Laufduell gezwungen wird, Note: 4-

Florian Neuhaus: Hat einige ordentliche Ansätze drin, sorgt auch hier und da für Torgefahr, erwischt insgesamt jedoch nicht seinen besten Tag, Note: 4

Ab 60. Spielminute Ibrahima Traore: Sorgt noch einmal für Betrieb auf der rechten Seite, kann sich im Zweikampf behaupten, stellt mit seinem Tempo die RB-Defensive vor Aufgaben. Note: 3-

Denis Zakaria: Rückkehr in die Startformation, setzte offensiv keine großen Akzente, stoppt jedoch mit seiner Wucht und Aggressivität mehrfach Leipziger Angriffe, Note: 4

Thorgan Hazard: Wird von der RB-Defensive wiederholt gut aus dem Spiel genommen, seinen Distanzschuss kann Leipzig Schlussmann Gulasci abwehren, Note: 4+

Alassane Plea: Der Franzose hat fast keine Abschlusssituation, wird messerscharf bewacht, lässt seine individuelle Klasse vor dem gegnerischen Tor nicht aufblitzen. Note: 4-

Lars Stindl: Der Kapitän scheitert zwei Mal aus guter Position am gegnerischen Schlussmann, in Durchgang zwei ohne Fortune, als sein abgefälschter Schuss nur ans Aluminium klatscht, Note: 3-

Mehr von Westdeutsche Zeitung