Die Borussen sind gewappnet

Die Borussen sind gewappnet

Abpfiff in der Frankfurter WM-Arena. Die Borussen rissen jubelnd die Arme in die Höhe und zeigten ihre unverhohlene Freude über den zweiten Auswärtssieg in Folge. Von einer Sekunde zur anderen füllte sich der Rasen.

Treffpunkt Mittelkreis. Da waren plötzlich auch diejenigen versammelt, die es nicht in die Stammelf geschafft hatten oder sich als Einwechselspieler in Szene setzen konnten. Die Gladbacher vermittelten, auch als das Spiel vorbei war, ein Bild innerer Geschlossenheit: Ein Team, das wächst, sich entfaltet und eine Einheit bildet. So wie in den zurückliegenden 90Minuten auf dem Rasen am Riederwald. Da hatte man das Gefühl, dass jeder stolz darauf ist, das VfL-Trikot auf der Brust tragen zu dürfen. Zudem bewies die Mannschaft in jener Phase des Frühherbstes Charakter, als ihr auch fünf Bundesliga-Niederlagen nacheinander nichts anhaben konnten und sie weiter fest zusammenhielt. Eine gute Basis, um für das harte Restprogramm der Hinrunde (gegen Schalke 04, beim FC Bayern, gegen Hannover 96 und bei Bayer Leverkusen) gewappnet zu sein.

Mehr von Westdeutsche Zeitung